www.wolf-mv.de © 2017

www.wolf-mv.de

 

Management

 

Wenn große Raubsäuger, wie Luchs, Wolf oder Bär - die als sogenannte „Top-Prädatoren“ am Ende der Nahrungskette stehen - in unserer Kulturlandschaft in unmittelbarer Nähe zum Menschen leben, entsteht unweigerlich Konfliktpotential.
Das Management einer Tierart ist nun darauf ausgerichtet, diese Konflikte zwischen der Nutzung der Natur durch den Menschen einerseits und dem Schutz des konkurrierenden Großraubsäugers andererseits zu minimieren bzw. ihnen bereits im Vorfeld zu begegnen.
Ein wichtiger Punkt in diesem Konfliktmanagement ist die Einbeziehung von Vertretern aller betroffenen Interessensgruppen. Aus diesem Grund wurde in den Jahren 2008/2009 im Auftrag des Ministerium für Landwirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz Mecklenburg-Vorpommern ein Managementplan zum Umgang mit dem Wolf im Bundesland erarbeitet. In diesen Prozess waren die Interessensvertreter als „Arbeitsgruppe Wolf Mecklenburg-Vorpommern“ von Anfang an involviert.

 

>> Kompensation bei Übergriffen auf Nutz- und Haustiere

>> Schutz vor Übergriffen

 

 

 

 

 

10Download Managementplan »

Hier können Sie den Managementplan herunterladen


Managementplan_MV

 

10Download Förderrichtline »

Hier können Sie die Förder-

richtlinie Wolf herunterladen